KOSTEN ADVOKATUR

Meine Anwaltshonorare
und wie sich diese zusammensetzen.

Ich führe mit meinen Klienten in der Regel vor Übernahme eines Geschäfts ein kurzes Mandatsannahmegespräch durch. Dieses dient dazu, die gegenseitig notwendige Vertrauensbasis zu legen und allfällige Interessenkollisionen auszuschliessen. Nehme ich den Auftrag an, bin ich verpflichtet, Sie nach der Schilderung Ihres Problems über das Honorar und die Kosten aufklären, die aufgrund der anwaltlichen Leistungen voraussichtlich zu erwarten sind. Zu vergüten sind die gesamten anwaltlichen Bemühungen, auch das Erstgespräch. Zusätzlich zum Anwaltshonorar werden Barauslagen wie Porti, Telefon- oder Recherchekosten sowie die Mehrwertsteuer verrechnet.

Ich schliesse sodann in der Regel einen Mandatsvertrag mit Honorarvereinbarung mit Ihnen ab. Vereinbart wird entweder ein Streitwerttarif oder ein Zeittarif nach einem Stundenansatz. Die Stundenansätze berücksichtigen die Schwierigkeit der Aufgabe, die damit verbundene Verantwortung, die Dringlichkeit des Geschäfts, vorausgesetzte Spezialkenntnisse, Interessen- oder Streitwert, besondere Sprachkenntnisse sowie ausgewiesene Berufserfahrung.